Der Modehandel in der Coronkrise – wie Fast Fashion zur Belastung wurde

Saisonales Denken führte dazu, dass viele Modehändler ihre Wertschöpfung künstlich reduzierten, um Corona-Hilfsmaßnahmen zu erhalten. Aus ökonomischer Sicht war dieses Handeln irrational. Ein Umdenken würde auch der Umwelt gut tun. Am Beispiel unseres eigenen Ladengeschäfts haben wir gezeigt, dass es auch anders geht. Über viele Monate hinweg warben Modehändler mit Rabatten von 50 bis 70%. […]